INLAND

Geschichte, Natur, Kultur. Eine zu entdeckende Welt

Das Hinterland Sardiniens ist eine wunderbare Ressource, eine Fundgrube an gut erhaltenen alten Traditionen und in einer reichen natürlichen Umwelt bewertet. Wir bieten täglich Touren und einen halben Tag die interessantesten Stätten von archäologischer, historischer, ethnographische und kulturelle Zentrum Sardiniens und Rundfahrten durch unberührte Landschaften zu entdecken.

Wir organisieren maßgeschneiderte Touren für Gruppen, Studenten und Familien.

Fordern Sie ein Angebot!

Unsere Vorschläge

TOMBE DEI GIGANTI

Auffallend charakteristische Grabdenkmäler von Nuraghen, bestehend aus großen Steinmonolithen in den Boden gesteckt. Heilung Orte und Lasten der Spiritualität durch die Energie, die sie abgeben. Von besonderem Interesse für diejenigen Capichera, Li Lolghi und Coddu Vecchju, in der Nähe von Arzachena, Li Mazzini in der Nähe von Palau, Lu Brandali in Santa Teresa di Gallura,

FORTIFICAZIONI DI CANDEO

Historisch-naturalistischer Treck zur Erkundung der militärischen Befestigungen der Insel Caprera, getarnt zwischen den Felsen, wie der Battery of Candeo: Schießstationen, Kasernen, Munitionsdepots aus dem Zweiten Weltkrieg.

MERCATO DI SAN PANTALEO

In einem Dorf auf den Hügeln von Milmegghju unter den Granitfelsen thront, ist der Markt jeden Donnerstag in San Pantaleo, bekannt in der ganzen Costa Smeralda gehalten.
Die Kioske, Geschäfte, Kunst Boutiquen und Kunsthandwerk , Essen und Wein Gallura. Sie nicht den Aperitif auf dem zentralen Platz und den Besuch der Kirche zu verpassen.

NURAGHI CODDU VECCHIU

Besuchen Sie die faszinierenden und alten Geheimnisse des sardischen Hinterlandes. Die Nuraghe, geheimnisvolle prähistorische Gebäude, die zwischen Büschen mediterraner Buschland verborgen sind und deren Funktion in der Realität noch viel zu entdecken gibt.

CAPRERA E MADDALENA BY BIKE

Für eine abenteuerliche Tour mit dem Mountainbike zu erkunden empfehlen wir die Insel Caprera, leicht von der Insel La Maddalena durch eine Brücke zu erreichen. Caprera mit mediterraner Vegetation und Pinienwäldern bedeckt und hat eine sehr zerklüftete Küste, vor allem im Osten. Der höchste Gipfel ist der Mount Telajone, die 212 Meter über dem Meeresspiegel erreicht. Für den Besuch des Haus-Museum von Garibaldi, das Dorf Stagnali und militärischen Befestigungen aufgegeben.

PORTO CERVO


Für diejenigen, die die modischsten Zentrum der Costa Smeralda zu besuchen wollen, empfehlen wir einen Abend Besuch, dass Sie die schöne Stadt wieder bei Sonnenuntergang zu betrachten können. Verpassen Sie nicht seinen Hafen, einer der größten und am besten im Mittelmeer ausgestattet, die Heimat der berühmten Yacht Club Veranstalter der wichtigsten spannende Rennen ist.

GORROPU CANYON

Im äußersten Nordosten von Sardinien ist die letzte Heimat des Helden der zwei Welten, seine Eden, am schönen Meer, Granit und die Mittelmeer-Insel Caprera, die zweitgrößten Insel des Archipels von La Maddalena.

CENTRO DI EDUCAZIONE AMBIENTALE DI STAGNALI

In den Ausstellungsräumen des Compendio di Stagnali befindet sich das Umweltbildungszentrum, in dem sich das geo-mineralogische Museum und das Seemuseum sowie die Seefahrertraditionen befinden.

FOOD AND WINE TOUR

Probieren Sie die Gallura durch seine renommierten Weine mit Essen und Wein-Tour in den besten Kellern im Norden Sardiniens und Weinberg -Tour.
Versuchen Sie, die berauschenden Aromen der typischen Gerichte der Gallura an den zahlreichen Bauernhöfe und empfohlenen Restaurants in der Umgebung.